SpielFeld

, ,

 

»SpielFeld« ist eine fotografische Arbeit, die zu einer Auseinandersetzung mit der Genderthematik anregt und beiträgt. Unabhängig des Geschlechts, des Alters, der Hautfarbe oder der sexuellen Orientierung sollen sich Menschen ermutigt fühlen, die Genderdebatte als möglichen Weg zu betrachten, sich Entwicklungsspielräume zu schaffen und das eigene Potential zu entdecken.

Die fotografische Arbeit soll einen Einblick schaffen – ein Angebot, welches den Blick für das Thema öffnet und eigene Positionen zulässt. Je nach Zielgruppe und Informationsdichte lassen sich mit den Fotografien unterschiedliche Medien bespielen, wie beispielsweise Plakatkampagnen oder Fotobücher.

 


Weitere Projekte