FORSCHUNGSFENSTER-Ausstellung

,

 

DSC_0347

IMG_1518

IMG_5296_ausbelichtet

IMG_5453_ausbelichtet

DSC_0051_ausbelichtet

IMG_5442_bearb-2

IMG_5480_bearb

DSC_0152_ausbelichtet

IMG_5499_ausbelichtet

 

Der im Jahr 2004 gegründete und gemeinnützige Verein »proWissen Potsdam e.V.« hat es sich zur Aufgabe gemacht die Wissenschaft und Forschung im Raum Potsdam einem breiten Publikum vorzustellen. Dabei will der Verein die Kommunikation zwischen den Wissenschaften und der Öffentlichkeit sowie den Ausbau des Netzwerkes von Hochschulen, wissenschaftlichen Institutionen, Wirtschaft, Kultur, Politik, Stadt und Bürgern fördern.

Die Ausstellung »Forschungsfenster« ist ein Schritt, um dieses Ziel zu verwirklichen. Um den Kerngedanken schon in die Konzeption und Gestaltung der Ausstellung zu integrieren, wurden diese unter der inhaltlichen Leitung eines versierten Kurators von Studierenden der Fachhochschule Potsdam des Fachbereiches Design übernommen. Die FHP ist ein Mitglied des Vereins »proWissen Potsdam e.V.«. 

Die Ausstellung »Forschungsfenster« zeigt aktuelle Forschungsfragen und Arbeitsfelder von derzeit 27 Wissenschaftseinrichtungen. Sie bietet einen umfangreichen Einblick in die Wissenschaftslandschaft Potsdams und Brandenburgs und repräsentiert die Landeshauptstadt Potsdam als Wissenschaftsstandort.

Aus dieser Vielzahl an Beteiligten und Themen resultierten die Heraus-forderungen an die Gestaltung der Ausstellung. Inhalte, Themenfelder, Exponate und multimediale Inhalte sollen in regelmäßigen Abständen ausgetauscht und erneuert werden können, ohne die Ausstellung komplett neu zu gestalten oder umzubauen.

Der erforderlichen Modularität wurde mit Ausstellungsmöbeln in Würfelform begegnet. Um Kontinuität und Einheitlichkeit zu erzeugen, wurden alle Grafiken in eine gemeinsame Bildsprache übersetzt. Ein wichtiger Aspekt des Ausstellungskonzeptes ist es, den Besucher zum Entdecker werden zu lassen. Vertiefende Inhalte in Schubladen, Gucklöchern und Schiebewänden integrieren den Forschungsgedanken in einer untergeordneten Ebene.

 

OEJFMEVFMjItQjdCQy00RjI1LUE4MDctRTJBNjdBOEI3NjE1QFNwZWVkcG9ydF9XXzcyNFZfMDkwMTE2MDNfMDBfMDEy;jsessionid=09EA475932D7476997C3EBE9C032C40C-n2

Kommentar verfassen

Weitere Projekte